[Rezension] Verhängnisvolle Flucht – Boston Police 3 von Jane Luc

51VpK-dsxYL._SX314_BO1,204,203,200_  Titel: Verhängnisvolle Flucht – Boston Police 3
  Autor: Jane Luc
  Verlag: bookshouse
  Format: 275 Seiten
  ISBN: 978-9963530601
  Preis: Broschiert 12,99€
  Kaufen: Verhängnisvolle Flucht – Boston Police 3
  Meine Wertung: ★★★★

Inhalt:

Drei Morde und der Schmuggel von fünfhundert Kilogramm Kokain. Die Beweise gegen Jared Paxton sind erdrückend. Er landet im Gefängnis und entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Für ihn gibt es nur eine Chance, sein Leben zu retten und herauszufinden, wer ihn hinter Gitter gebracht hat – Flucht. Als sich die Möglichkeit ergibt, lässt er sie nicht verstreichen, sondern nimmt eine Geisel und erpresst sich den Weg in die Freiheit. Die Frau, die er entführt, ist keine Unbekannte für ihn. Glaubt sie an seine Unschuld? Wird sie ihm helfen, den wahren Mörder zu finden? Und spürt sie ebenfalls dieses Kribbeln, wenn sich ihre Hände berühren?

Continue reading →

[Rezi] Verirrt – Seelenmagie 2 von Alana Falk

seelenmagie2a

 

Titel: Verirrt – Seelenmagie 2
Buchreihe: Seelenmagie
Autor: Alana Falk
Verlag: bookshouse
Format: eBook 572 Seiten
ISBN: B010TKWVQ6
Preis: 7,49 EUR
Kaufen: Verirrt: Seelenmagie 2

Meine Wertung: ★★★★★

 

 

Spoileralarm!

Da es sich um die Fortsetzung handelt, besteht Spoilergefahr.

Inhalt
Lena ist sich sicher, dass es richtig war, sich für Cay zu entscheiden. Sie vertraut ihm und glaubt daran, dass er sich geändert hat. Doch dann zerfällt ihr Leben erneut zu einem Scherbenhaufen. Der Kreis der Acht macht Jagd auf Cay, mit einer mächtigen Waffe, der nicht einmal er etwas entgegenzusetzen hat. Er muss fliehen, und es gibt für Lena nur einen Weg, ihn zu schützen: Sie muss sich von ihm trennen, denn nur über sie kann der Kreis ihn aufspüren. Während Lena den Kreis mit aller Macht von Cays Unschuld überzeugen will, werden die Beweise gegen ihn immer erdrückender, bis sogar Lena tief in ihrem Herzen an Cay zu zweifeln beginnt. Sie ahnt nicht, welches Geheimnis sich wirklich in Cays Vergangenheit verbirgt und welche dunklen Abgründe in seiner Seele lauern …

Quelle: bookshouse

Continue reading →

[Blogtour] Seelenmagie 2 – Verirrt von Alana Falk

banner2

 

Hinweis: Wer Teil 1 von Seelenmagie noch nicht kennt, sei vorgewarnt, die Blogtour enthält inhaltlich Spoiler zu diesem Band. Beide Bände sind aufeinander aufgebaut, daher empfehlen wir mit Teil 1 Unendlich einzusteigen.

Am 16.07. haben wir Halt bei Susan von Sue Timeless gemacht. Sie hat sich mit dem Thema Alchemie vs. Kräuterhexe auseinander gesetzt. Schaut einfach mal vorbei :)

Am 22.07.2015 machen wir denn Stopp bei Silke von Silja´s Bücherkiste. Sie hat sich mit Lena und Cay unterhalten. Bin selber gespannt, was die Beiden erzählt haben.

 

Seelenmagische Bewohner
Am heutigen Tag unserer Blogtour möchte ich euch gerne Lena und Cay vorstellen, auch zu Mike möchte ich ein paar Worte sagen, denn als bester Freund von Lena, spielt er vielleicht nicht eine ganz so große Rolle, aber ich finde, eine dennoch wichtige Rolle.

 

lenaLena
Lena liebt Chemie, aber genauso auch Kräuterkunde. Seit ihr Gromi, so nennt sie liebevoll ihre Großmutter, gestorben ist, leidet sie wie ein Tier. Sie hat von ihrer Gromi ein Buch erhalten in dem Kräuterelixiere aufgeschrieben wurden. Lena ist der Meinung, dass sie diese Elixiere alle herstellen muss, damit sie ihrer Gromi die letzte Ehre erweisen kann. Doch so einfach ist das nicht, denn nicht alle Kräuter wachsen überall und manchmal mag Lena einfach nur verzweifeln, denn ohne bestimmte Kräuter kam sie einfach nicht weiter.

Doch die Kräutermixerei musste auch etwas warten, denn Lena hatte noch ein weiteres Ziel vor Augen, sie wollte das Stipendium für Chemie gewinnen und das heißt lernen, lernen und ein gutes Bild beim Dozenten abgeben, denn nur so konnte sie es gewinnen. Als Beste.

Als Cay im Chemiekurs auftauchte, war Lena überrascht, denn er ist in ihrem Alter, aber Cay sollte mitbeurteilen, wer das Stipendium erhalten sollte. Lena hatte in seiner Gegenwart immer ein komisches Gefühl, als würde sie irgendwas mit Cay verbinden, doch gleichzeitig machte es ihr Angst… Oder machte er ihr Angst?

Lena merkte schnell das Cay immer da auftauchte, wo sie war. Stalkte er sie? Oder hatte er wirkliches Interesse an ihr? Das wäre nicht gut, denn das könnte heißen, das er sie für das Stipendium bevorzugte. Doch was tun, wenn man plötzlich Gefühle für diesen Menschen entwickelte?

So sehe ich Lena

Lena hat für mich eine starke Persönlichkeit. Sie weiß was sie will und vor allem weiß sie, für was sie einsteht. Die Trauer um ihre Gromi macht sie fertig, was ich verstehen kann, wenn ein über alles geliebter Mensch geht. Das zeigt mir einfach als Leser, das Lena das Herz an der richtigen Stelle hat. Doch Lena hat auch eine hartnäckige Seite als es um Cay geht. Immer wieder weist er sie von sich, doch Lena glaubt an seine Liebe und gibt nicht auf. Manchmal dachte ich schon, ist sie im hörig? Nein, sie liebt einfach nur aus tiefstem Herzen und sie kämpft um diese Liebe. Doch als sie erfährt, dass Cay es etwas anders sieht, bricht alles in ihr zusammen. Liebt Cay sie etwa nicht? Um das heraus zu finden, begibt sich Lena in Gefahr, alles um herauszufinden, ob sie Cay so egal ist, wie er immer behauptet. Oder steckt vielleicht was anderes dahinter?

 

cayCay / Carius

Cay hat einen Plan, er muss an Lena ran kommen. Sie ist in seinem Leben eine wichtige Person, nur weiß Lena davon nichts und sie ziert sich, als er immer wieder in ihrer Nähe auftaucht. Es geht sogar so weit, das sie ihn ablehnt. Doch Cay gibt nicht auf, denn Lena ist viel zu wichtig, für sein weiteres Leben, als Lena in den Wind zu schießen. Nicht umsonst hat er die Arbeit auf sich genommen, jemanden für das Stipendium zu finden. Er wusste das Lena sich für Chemie interessiert. Doch wofür brauch Cay Lena? Cay ist nicht der Jüngste, er hat schon 500 Jahre hinter sich, doch so wie es aussah, würde er nicht mehr lange überleben, denn er steht unter einem Bann und die Einzige die ihm helfen kann, ist Lenao, doch von ihrem Glück weiß sie noch nichts. Er muss an sie ran kommen, denn sie ist seine einzige Chance…

So sehe ich Cay

Cay hat für mich einen ganz besonderen Charakter. Er brauch Lena zum Überleben, doch der Fluch oder Bann der auf ihm lastet, lässt ihn Menschen lieben, die in seinem normalen Leben gar nicht wichtig wären. Doch bei Lena ist alles anders, denn ihre Mutter spielt eine wichtige Rolle, denn sie gehört zu denen, die den Fluch ausgesprochen haben. Et musste diesen Fluch brechen und so rennt er egoistisch durchs Leben und versucht an alles und jeden ran zu kommen, der ihm ein Vorteil bringen kann, so auch Lena, denn Cay weiß ganz genau, der Fluch lässt ihn Gefühle empfinden, aber echt sind die niemals. Doch kann er sich da so sicher sein?

Cay leidet, denn er will ein normales Leben führen. Ok, ich weiß jetzt nicht ob man das wirklich kann, wenn man schon 500 Jahre auf dem Buckel hat. Leicht wird es wohl nicht und es ist für ihn auch nicht einfach, echte Gefühle von falschen zu unterscheiden, denn der Fluch macht es ihm fast unmöglich. Ob er seinen Weg zu Lena finden wird?

 

Mike

Mike ist mir besonders ans Herz gewachsen. Stumrfrisur, verpeilt und der beste Freund von Lena. Er hört ihr immer zu, ist immer für sie da, dabei merkt er nicht, das Lena immer wieder ein schlechtes Gewissen hat, dass er immer für sie da ist, sie immer wieder Verabredungen absagt und sie kaum ein Gedanke an ihn verschwendet.

Doch in meinen Augen ist Mike der wahre beste Freund den man haben kann, denn er sieht es nicht so eng, auch wenn er manchmal gekränkt ist, wenn Lena ihn versetzt. Er ist ein bester Freund, auf den man sich immer verlassen kann, der immer da ist, auch wenn man nicht immer gerecht ist. Vielleicht ist er manchmal etwa zu naiv, aber einen Menschen den man als besten Freund lieben muss.

 

gewinn

 

Um das Print oder die e-books zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren bzw. eine kleine Frage beantworten.

Heute wüssten wir gern von euch:

Wie nennt Lena ihre Großmutter liebevoll?

Hier nochmal unsere Stationen der Blogtour:

Montag, 13.07. – „Bambinis Bücherzauber“
lernt „Unendlich“ und „Verirrt“ kennen
Donnerstag, 16.07. – Susan von „Sue Timeless“
Alchemie vs Kräuterhexe
Sonntag, 19.07. – Danni von „Booksline“ bei mir :)
Seelenmagische Bewohner
Mittwoch, 22.07. – Silke von „Siljas Bücherkiste“
Plaudereien mit Lena und Cay
Samstag, 25.07. – Julia B. von „Schadows Bücher“
Wiedergeburt und ewiges Leben?
Dienstag, 28.07. – Julia G. von „Blonderschatten’s Welt der Bücher“
Tatzelwurm und Co – was kreucht und fleucht in Seelenmagie.
Freitag, 31.07. – „Bambinis Bücherzauber“
Plaudereien mit Alana
Montag, 3.08. – Gewinnerbekanntgabe

Bitte beachtetet die Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.
Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

[Rezi] Aeri – Das Band der Magie von Liane Mars

das band der magie

 

Titel: Arie – Das Band der Magie 1
Autor: Liane Mars
Verlag: bookshouse
Format: eBook 414 Seiten
ISBN: 978-9963528295
Preis: 5,99 EUR
Kaufen: Aeri – Das Band der Magie 1

Meine Wertung: ★★★★★✚

 

 

Inhalt

Der 17-jährigen Aeri reicht es so langsam: Nicht nur, dass sie seit Jahren allein im Wald lebt und die Menschen sie meiden – jetzt schleicht auch noch ein schwarzer Riesenwolf vor ihrer Hütte herum. Kurzerhand jagt sie ihm zwei Pfeile in den Pelz. Anstatt allerdings auf sie loszugehen, rettet ihr der Wolf das Leben und zieht danach in ihrer Hütte ein.

Schon bald stellt Aeri fest, dass irgendwas mit diesem Wolf nicht stimmt: Mal ist er ganz Tier und dann wieder so seltsam menschlich. Das Mädchen setzt alles daran, hinter das Geheimnis des Wolfes zu kommen, doch eine Sache entgeht beiden bis zum Schluss: Wenn sie sein Schicksal enträtseln, wird der Wolf sterben.

Ein Band zwischen zwei Liebenden.
Ein Band, das töten wird!

Quelle: bookshouse

Continue reading →