[Rezi] Die Chroniken der Seelenwächter Band 3: Schatten der Vergangenheit von Nicole Böhm

die chroniken der seelenwächter - band 3

Titel: Die Chroniken der Seelenwächter Band 3: Schatten der Vergangenheit
Buchreihe: Die Chroniken der Seelenwächter
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Format: eBook 146 Seiten
ASIN: B00OP52GNK
Preis: 2,49 EUR
Kaufen: Die Chroniken der Seelenwächter – Band 3: Schatten der Vergangenheit (Urban Fantasy)

Meine Wertung: ★★★★★

Dies ist der 3. Teil der Buchreihe “Chroniken der Seelenwächter”. Es besteht Spoilergefahr!

 

Inhalt

Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei.
Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen.

Quelle: amazon

Bewertung

Lang hat es gedauert bis ich endlich zum 3. Teil kam und ich hatte schon Angst, ich müsste alles noch einmal neu lesen, damit ich überhaupt weiß um was es ging. Ich hatte mir kurz meine Rezis angeschaut und schon war ich wieder mitten im Geschehen. Ich denke das spricht für sich, dass mir die ersten beiden Bände super gefallen haben.

Jess macht alles durch was man durch machen kann. Ihr Mutter ist verschwunden, ihre Vormund wird getötet, Jaydee will ihr an den Kragen und dort wo sie wohnt ist sie nicht mehr sicher. Wie beschissen kann es eigentlich laufen?

Ihr bleibt nichts anderes übrig als mit Ilai zu gehen, denn nur dort in der Wüste ist sie sicher vor den Schattendämonen. Sie hatte verdammtes Glück das sie nicht in dem Polizeiauto saß, denn da wäre auch sie jetzt tot. Jess weiß eigentlich immer noch nicht so wirklich um was es in dieser ganzen Geschichte geht und eigentlich will sie das auch gar nicht wissen, aber es wird die Zeit kommen, dann kann sie dem Ganzen nicht mehr aus dem Weg gehen. So geht sie mit Ilai und hofft, dort ein wenig Ruhe zu finden.

Der Ermittler Ben, der schwer verletzt wurde bei der Explosion des Autos erweist sich als ziemlich merkwürdig, denn er kann die Seelenwächter sehen, was eigentlich kein Mensch kann. Selbst wenn man sein Gedächtnis manipulieren will, scheint er resistent gegen die Magie der Seelenwächter zu sein. Gar nicht gut, denn Menschen die den Seelenwächter widerstehen können, müssen dem Rat gemeldet werden. Doch Jaydee und Isabella wollen das auf keinen Fall, denn dann würde Ben auf Herz und Nieren geprüft und untersucht werden, warum das so ist.

Auch dieser Teil konnte mich wahnsinnig schnell in den Bann ziehen. Was mir sehr gut gefallen hatte, auch wenn es schon etwas her ist, als man den 2. Teil gelesen hat, kommt man sehr schnell wieder in die Geschichte rein und kann dieser super folgen. Ich finde es faszinierend was Nicole Böhm auf die Beine gestellt hat und mich beeindruckt ihr Einfallsreichtum wie die Seelenwächter arbeiten, was sie für eine Magie besitzen und wie sie damit umgehen. Einfach klasse, einfach eine Welt für sich.

Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd und dieses Buch war im nu durchgelesen. Einfach fantastisch.

Fazit

Auch dieser Band ist klare 5 Sterne wert und bisher gefällt mir diese Buchreihe wahnsinnig gut. Wer Urbanfantasy liebt, wird diese Reihe mögen.

LG Danni

Share Button

2 comments

  1. Susi Aly sagt:

    Huhu Liebes,
    schöne Rezi, ich behalte es mal im Auge.
    Lg Susi Aly

  2. Jacqueline Szymanski sagt:

    Hallo Süße,

    ich habe mir die ersten beiden Teile schon für den Reader gekauft. Nach deiner Rezi bin ich nun wirklich gespannt!

    Liebe Grüße
    Line

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>