[Rezension] Blaues Blut – Felicitas Gruber

9783453358508_Cover

  Titel: Blaues Blut
  Autor: Felicitas Gruber
  Verlag: Diana Verlag
  Format: Taschenbuch: 304 Seiten
  Preis: Kindle 8,99€, Taschenbuch 9,99€
  ISBN: 978-3453358508
  Kaufen: Blaues Blut
  Meine Wertung: ★★★★★

Inhalt: Zefix, die Leichen waren früher auch besser!

Hochsommer in München. Die Stadt glüht. Ebenso wie die neu erwachte Liebe zwischen der Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth und Hauptkommissar Joe Lederer. Doch die Leiche einer alleinstehenden Adligen, verblutet in der eigenen Badewanne, verhindert, dass die beiden von einer zweiten Hochzeit träumen können. Zumal Sofies Verehrer, Charly Loessl, mit besagter Dame verheiratet war und nun ihre Hilfe braucht. Aber hat der smarte Polizeireporter noch mehr zu verbergen als seinen Adelstitel?

Ein neuer Fall für die narrisch erfolgreiche Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth

Continue reading →

[Rezension] Mich sollst du fürchten von Katrin Rodeit

51rvAmYIJnL._SX298_BO1,204,203,200_  Titel: Mich sollst du fürchten
  Autor: Katrin Rodeit
  Verlag: Gmeiner-Verlag
  Format: Broschiert 282 Seiten
  ISBN: 978-3839217283
  Preis: Broschiert 10,99€
  Kaufen: Mich sollst du fürchten
  Meine Wertung: ★★★★★

Inhalt:
Hat Privatdetektivin Jule Flemming die Stimme des Mörders ihres Vaters wiedererkannt oder spielt ihr ihre Fantasie einen Streich? Sie greift nach diesem Strohhalm, denn sie hat sich geschworen, den Mann zur Strecke zu bringen. Gleichzeitig erhält sie einen neuen Auftrag. Sie soll ein verschwundenes Mädchen in Ulm aufspüren. Dabei gerät sie nicht nur zwischen die Fronten, auch ihre Gefühlswelt wird auf den Kopf gestellt. Bis sie merkt, dass sie in Gefahr ist, steckt sie bereits selbst in einer tödlichen Falle.

Continue reading →

[Rezension] Falsche Veilchen von Jaromir Konecny

falsche_veilchen-9783423716321  Titel: Falsche Veilchen
  Autor: Jaromir Konecny
  Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
  Format: 256 Seiten
  ISBN: 978-3423716321
  Preis: Taschenbuch 9,95€
  Kaufen: Falsche Veilchen
  Meine Wertung: ★★★★★

Inhalt:

Ein ausgeraubter Tresor? Ein schwer verletzter Nachtwächter? Leon, vor Kurzem aus dem Jugendknast entlassen, hat ein dickes Problem! Nicht nur, dass Laura, seine heimliche Liebe, ihm zunächst nicht glaubt. Nein, jetzt muss er auch noch seine Unschuld beweisen, um sich den verrückten Hauptkommissar Hauptmeister vom Leib zu halten …

Nach ›Tote Tulpen‹ nun der neue Krimi von Slam-Poet Jaromir Konecny!

 

Meine Meinung:

Die Bücher von Jaromir Konecny sind einfach herrlich! „Falsche Veilchen“ ist der zweite Krimi nach „Tote Tulpen“ über die Detektive Leon und Laura. Leider habe ich diesen Teil noch nicht gelesen, kann aber sagen, dass beide Bücher problemlos unabhängig voneinander gelesen werden können.

Der Schreibstil ist jugendlich, angenehm flüssig, voller Witz gespickt mit herrlichen Wortspielen. Das Grinsen bleibt beim Lesen auf dem Gesicht und die Seiten fliegen nur so dahin.

Die Spannung bleibt durchgehend erhalten und der Täter bleibt bis zum Schluss ein Geheimnis.

Die Charaktere sind toll gestaltet und wachsen einem ans Herz. Leon und Laura sind beide mit ihren Macken und Charaktereigenschaften einfach liebenswürdig, genau wie Claudin und Annabell. Im Gegensatz dazu stehen einige Charaktere, die man überhaupt nicht leiden kann – zum Beispiel aus Lauras Freundeskreis.

 

Fazit:

Ein wunderbar unterhaltsamer Krimi der anderen Art. Über Vorurteile, den trügerischen Schein und Freundschaft. Absolut lesenswert!

 

Liebe Grüße

Eure Katharina

[Rezi] Treibsand von Volker C. Dützer

treibsand  

Titel: Treibsand
Autor: Volker C. Dützer
Verlag: bookshouse
Format: eBook 436 Seiten
ISBN: 978-9963527298
Preis: 6,49 EUR
Kaufen: Treibsand: Stettner & MorettiMeine Wertung: ★★★★✩

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt

So hatte sich die Trickdiebin Sammy den Abend nicht vorgestellt. Mit einem Dutzend geklauter Kreditkarten in der Tasche beobachtet sie unfreiwillig einen Mord. Ihre clevere Idee, ihr Wissen in einen Haufen Geld zu verwandeln, erweist sich als tödlicher Bumerang. Oder soll sie der Polizei wirklich erzählen, dass der Chef der Mordkommission eine Leiche in einem alten Töpferbrennofen verschwinden ließ?
Sammy bleibt nur eine Chance: Sie muss den jungen Mordermittler Mario Moretti davon überzeugen, dass ihr ausgerechnet aus den Reihen der Polizei Gefahr droht. Moretti vertraut Sammy seinem ehemaligen Kollegen Jan Stettner an, der sich seine Brötchen inzwischen als Privatdetektiv verdient und mal wieder dringend Geld braucht.
Hals über Kopf schlittert Stettner in seinen ersten Fall …

Quelle: bookshouse

Continue reading →

[Rezi] Keine halben Sachen – Konrad von Kamms 1. Fall von Antonia Günder-Freytag

keine halben sachen

Titel: Keine halben Sachen – Konrad von Kamms 1. Fall
Autor: Antonia Günder-Freytag
Verlag: bookshouse
Format: eBook 255 Seiten
ISBN: 978-9963526673
Preis: 3,99 EUR
Kaufen: Keine halben Sachen – Konrad von Kamms 1. Fall

Meine Wertung: ★★★★★

 
 

Inhalt

Hauptkommissar Konrad von Kamms Weihnachtsabend ist verdorben. Nicht nur, dass ihn seine Frau betrügt, auch die Weihnachtsgans ist angebrannt. So kommt ihm der Doppelmord in einer hochherrschaftlichen Villa in München Bogenhausen gerade recht.

Als er mit seinem Kollegen Ralf Utzschneider die Ermittlung beginnt, ahnt er nicht, dass die Wurzeln des Falls bis weit in die Vergangenheit zurückreichen. Bald stößt er auf eine Reihe von Verdächtigen und mit jeder Information verdichtet sich das Rätsel um die Verstorbenen.

Quelle: bookshouse

Continue reading →